Sachbezogen

Unabhängig

Bürgernah

Astrid Beier - Freie Wähler Dresden



Seit 2013, pünktlich vor dem Start der Freien Wähler Dresden zur Bundestagswahl, habe ich mein politisches Zuhause gefunden. Mein Wunsch nach politischer Arbeit bestand schon eine Weile. Da für mich Politik sachbezogen, bürgernahe und ideologiefrei sein sollte, habe ich mich den Freien Wählern angeschlossen, die diese Positionen als Partei vertreten. Bei meinem politischen Engagement geht es mir vorrangig um die Sache. Dabei sollten Grundsätze wie Unabhängigkeit und Bürgernähe gelten. Ich wünsche mir eine aktive Bürgergesellschaft, bei der sich möglichst viele Menschen in unserer Gesellschaft politisch einbringen und Verantwortung übernehmen können und das am besten sachbezogen und lösungsorientiert. Angesichts einer zunehmenden Politikverdrossenheit muss das Verhältnis zwischen den einzelnen Bürgern und dem Staat wieder auf eine vertrauensvolle Grundlage stellen. Die Freien Wähler folgen keiner Partei-Ideologie. Die Sachmehrheit ist was zählt. Von den Bürgern für die Bürger.

Das sind meine Themen

Politische Verantwortung
 

Politische Verantwortung

Politische Verantwortung muss dort wahrgenommen werden, wo auch die Folgen der politischen Entscheidungen zu tragen sind. Dafür sind handlungsstarke Kommunen mit einer ausreichenden Finanzmittelausstattung und Planungssicherheit notwendig.
Kommune und Daseinsfürsorge
 

Kommune und Daseinsfürsorge

Kernaufgabe der Kommunen ist die Daseinsvorsorge. Wir brauchen eine optimale medizinische Versorgung in der Fläche, schnelles Internet in allen Haushalten und einen flexiblen öffentlichen Personennahverkehr.
Kommune und Gesellschaft
 

Kommune und Gesellschaft

Kommunen sind das Rückgrat der Gesellschaft, sie benötigen Gehör im Landtag. FREIE WÄHLER können diese Aufgabe übernehmen, denn für uns gibt es nur Bürger-, keine Parteiinteressen.

Freie Wähler Dresden - Was wir tun

Dresden benötigt politische Veränderung.

Durch die Zweckbündnisse der regierenden Parteien sind Strukturen entstanden, in denen nur Wenige entscheiden und Demokratie zum bloßen Schein wurde. Wir brauchen Vertrauen in die eigene Kraft und gemeinsames Handeln.

Dialog, Transparenz und Verlässlichkeit müssen oberste Handlungsmaxime sein.

Der Stadtrat, der Landtag braucht Bürgervertreter mit tiefen Wurzeln in der Region und Herzblut für unser Land. Sie müssen die Kraft haben Menschen zu verbinden und Zukunftsvisionen umzusetzen, frei von Lobbyismus und Eigeninteressen.

Das Wohl des Landes steht im Mittelpunkt!

Schwerpunkt unserer politischen Arbeit ist die Kommunalpolitik vor Ort auf Gemeinde-, Stadt- und Kreisebene. Dort entscheiden wir seit Jahren, mittels vielfältiger Freier Wähler Gruppen verantwortlich Politik. Fachkompetenz, Sachorientierung und Verzicht auf Postengerangel führen zu Respekt und Anerkennung.

Dieses Herangehen benötigen wir auch auf Landesebene.

Fragen an mich oder über meine Positionen stellen Sie bitte im Kontaktformular

Klare Perspektiven für Mittelstand und Handwerk. Sie bringen Stabilität auch in Krisenzeiten

Deutliche Verbesserung der Kinderbetreuung: quantitativ und qualitativ Erhöhung der Attraktivität des ländlichen Raums, durch bessere Anbindung/Versorgung

Wert der Bildung in der Gesellschaft muss generell deutlich steigen

Trinkwasser muss öffentliches Gut bleiben, keine Privatisierungsexperimente

Dazu braucht die Kommune, die Stadt, das Land auch SIE.

Machen Sie mit, fragen Sie nach, Beteiligen Sie sich!

UNABHÄNGIG.SACHBEZOGEN.BÜRGERNAH

Astrid Beier
Freie Wähler Dresden

Unterstützt von Nirvana & WordPress.